DATENSCHUTZRICHTLINIE

DATENSCHUTZRICHTLINIE

Die autonome Non-Profit-Organisation (NPO) "Technologische Entwicklungsagentur" befasst sich mit der Sicherheit Ihrer Daten und behandelt die personenbezogenen Daten der Benutzer, die auf der Webseite verwendet werden, sehr verantwortungsbewusst. Die personenbezogenen Daten werden gemäß dem föderalen Gesetz über Datenschutz Nr:152-FZ und der Datenschutzrichtlinie der Agentur verarbeitet.

Die Datenschutzrichtlinie (nachfolgend „Richtlinie“ genannt) gilt für alle Daten, welche die autonome NPO "Technologische Entwicklungsagentur" (nachfolgend "die Agentur" genannt) und/oder ihre affiliierten Personen über den Benutzer während der Nutzung der offiziellen Website der Agentur und der Umsetzung von Vereinbarungen und Verträgen zwischen dem Benutzer und der Agentur erhalten können. Die Zustimmung des Benutzers der Richtlinie, die sich im Rahmen der Beziehungen zu einer der genannten Personen ausdrückt, erstreckt sich auch auf alle anderen genannten Personen.

Die Nutzung der Website der autonomen NPO "Technologische Entwicklungsagentur" bedeutet die bedingungslose Zustimmung dieser Richtlinie und den genannten Bedingungen der Verarbeitung von personenbezogenen Daten; im Falle der Ablehnung dieser Bedingungen muss sich der Benutzer der Nutzung dieser Website enthalten.

1. Personenbezogene Daten der Benutzer, die von der autonomen NPO "Technologische Entwicklungsagentur" verarbeitet werden.

1.1. Unter "personenbezogenen Daten des Benutzers" versteht man im Rahmen dieser Richtlinie:

1.1.1. Persönliche Daten, die der Benutzer über sich selbst eigenständig zur Verfügung stellt, indem er Anträge auf Zusammenarbeit, Anträge auf Beteiligung an einer Maßnahme stellt oder im Rahmen der Nutzung der Website einschließlich der personenbezogenen Daten, welche keine speziellen oder biometrischen Daten sind: - Name
- E-Mail-Adresse
- Telefonnummer
- Arbeitsstelle und Position

1.1.2. Daten, die während der Nutzung der Webseite mit der auf dem Gerät eines Benutzers installierten Software automatisch übermittelt werden, insbesondere IP-Adresse, Cookies, Angaben zum Browser des Benutzers, Leistungsdaten der verwendeten Hard- und Software, Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf die Website, Adressen der besuchten Webseiten und andere derartige Informationen.

1.2. Diese Richtlinie gilt nur für personenbezogene Daten, die während der Nutzung der Website der autonomen NPO "Technologische Entwicklungsagentur" verarbeitet werden.

2. Ziel und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten von Benutzern

2.1. Die autonome NPO "Technologische Entwicklungsagentur" verwendet die personenbezogenen Daten der Benutzer für Zwecke, welche die folgenden Bestimmungen umfassen (jedoch nicht darauf beschränkt sind):
Verarbeitung der eingehenden Anfragen von Privat- und Firmenkunden zum Zweck der Beratung zu den Leistungen der Agentur;
Registrierung für Veranstaltungen der autonomen NPO "Technologische Entwicklungsagentur", sowie Ausstellung von Einfahrts- oder Eingangsgenehmigungen auf das Veranstaltungsgelände;
Analyse der Aktivitäten des Benutzers auf der Website und der Funktionen der Website

3.1. In Bezug auf die personenbezogenen Daten des Benutzers gilt Vertraulichkeit, ausgenommen sind Fälle, in denen der Benutzer seine Daten allgemein einer unbegrenzten Anzahl von Personen freiwillig zur Verfügung stellt.

3.2. Die Agentur ist berechtigt, die personenbezogenen Daten an Dritte in folgenden Fällen zu übermitteln:

3.2.1. Wenn der Benutzer dazu seine Zustimmung erteilt hat;

3.2.2. Wenn die Übermittlung zur Erfüllung der Verpflichtungen der Agentur vor dem Benutzer notwendig ist;

3.2.3. Wenn die Übermittlung durch russische oder andere anwendbare Rechtsvorschriften im Rahmen des gesetzlich festgelegten Verfahrens vorgesehen ist;

3.2.4. Wenn die Übermittlung im Rahmen eines Verkaufs oder einer anderen geschäftlichen Übergabe (vollständig oder teilweise) stattfindet und alle Verpflichtungen zur Einhaltung der Bedingungen dieser Richtlinie in Bezug auf die erhaltenen personenbezogenen Daten auf den Erwerber übergehen;

3.2.5. Wenn infolge der Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Benutzers anonymisierte statistische Daten zu bekommen sind, die für Forschungen, Arbeiten oder Dienstleistungen im Auftrag der Agentur an Dritte übermittelt werden.

3.3. Bei der Verarbeitung der personenbezogenen Daten stützt sich die Agentur auf das föderale Gesetz der Russischen Föderation über Datenschutz.

4. Verarbeitung von personenbezogenen Daten mit Hilfe von Cookies und Zählern

4.1. Die über Hardware des Benutzers an die Agentur übermittelten Cookies, kann die Agentur dazu nutzen, dem Benutzer personalisierte Dienstleistungen von der Agentur bereitzustellen, für statistische und Forschungszwecke sowie zur Verbesserung der Website der Agentur.

4.2. Dem Benutzer ist bekannt, dass die von ihm zum Internetsurfen verwendeten Hard- und Software eine Sperrfunktion für Cookies (für beliebige oder bestimmte Webseiten), sowie eine Löschfunktion bereits vorhandene Cookies haben können.

Information darüber, wie die Cookie-Einstellungen für die jeweiligen Browser verändert werden können, finden Sie unter folgenden Links:
https://www.google.com/intl/en/policies/technologies/managing/
http://support.mozilla.com/en-GB/kb/Cookies#w_cookie-settings
http://windows.microsoft.com/en-GB/windows-vista/Block-or-allow-cookies
http://www.apple.com/safari/features.html#security

4.3. Die von der Agentur auf der Website installierten Zähler können zur Analyse der Cookies des Benutzers, zur Sammlung und Verarbeitung statistischer Daten über die Nutzung der Website, sowie zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der Website oder ihrer einzelnen Funktionen verwendet werden. Die technischen Parameter der Zähler können ohne vorherige Benachrichtigung des Benutzers geändert werden.

5. Änderung der Datenschutzrichtlinie Anwendbare Rechtsvorschriften

5.1. Die Agentur hat das Recht, diese Richtlinie zu ändern. Bei Änderungen der aktuellen Fassung wird das Datum der letzten Aktualisierung angegeben. Die neue Fassung der Richtlinie tritt ab dem Zeitpunkt ihrer Bekanntgabe in Kraft, sofern dies in der neuen Fassung der Richtlinie nicht anders vorgesehen ist. Die aktuelle Fassung kann jederzeit auf der Website: http://tech-agency.ru/politics/ eingesehen werden.

5.2. Auf diese Richtlinie und die Beziehungen zwischen dem Benutzer und der Agentur in Bezug auf die Anwendung der Datenschutzrichtlinie ist das Recht der Russischen Föderation anwendbar.

6. Kontakt zu uns. Fragen und Anregungen

6.1. Sämtliche Fragen oder Anregungen zu dieser Richtlinie kann der Benutzer an die E-Mail-Adresse: info@t-ag.ru oder per Post an die Adresse: 121205, Moskau, Territorium des Innovationszentrums "Skolkovo", ul. Malevicha 1, Autonome Non-Profit-Organisation «Technologische Entwicklungsagentur» senden.